Gebote abgeben

Wir versteigern in unserem Auktionssaal.

Grundsätzlich gibt es fünf Mög­lich­kei­ten für unsere Auktions­lose Ge­bo­te ab­zugeben.

1.Schriftliche Gebote
Sie beauftragen uns, am Auk­tions­tag für Sie Lo­se bis zu ei­nem von Ihnen an­ge­ge­be­nen Höchst­ge­bot zu er­stei­gern. Wir ver­tre­ten Sie dabei in­te­resse­wah­rend, d. h. wir bie­ten nur so hoch, wie für den Zu­schlag er­forderlich ist.
Beispiel: Ausruf des Loses ist 50 Euro, Sie be­auf­tra­gen uns, bis 150 Euro mit­zu­bie­ten. Ein zwei­ter Bie­ter bie­tet 100 Euro, somit er­hal­ten Sie den Zu­schlag eine Stei­ge­rungs­stufe da­rüber, bei 110 Euro.

2.Gebote online abgeben
Sie können Gebote über die In­ter­net­sei­te www.phi­la­search.com ab­geben, hier­zu müs­sen sie sich on­line re­gis­trie­ren so­wie un­se­ren Kata­log dort ein­sehen.
Sie können uns Ihre Ge­bote auch als form­lose E-Mail senden, jedoch bitten wir Sie den Satz "Die Ver­stei­ge­rungs­be­din­gun­gen er­kenne ich an." einzufügen.

3.Telefonisch mitsteigern
Sie haben bei uns auch die Möglich­keit am Tele­fon auf Lo­se ab ei­nem Start­preis von ca. 250 Euro mit­zu­bie­ten.
Hierzu teilen Sie uns schrift­lich per E-Mail, Fax (+49 30 29491391) oder te­le­fo­nisch (+49 30 29491390) mit, bei wel­chen Losen Sie mit­stei­gern möch­ten und un­ter wel­cher Te­le­fon­num­mer Sie am Auk­tions­stag zu er­rei­chen sind.

4.Persönliche Beteiligung an der Auktion
Sie können sich an den je­wei­li­gen Auk­tions­ta­gen in un­se­rem Ver­stei­ge­rungs­saal am Em­pfang eine Bie­ter­num­mer geben lassen und die ge­wünsch­ten Lose er­stei­gern.
Nach erfolgreicher Be­tei­li­gung und Be­zah­lung kön­nen Sie die Lo­se am glei­chen Tag mit­neh­men.

5.Beauftragen Sie einen un­se­rer Kom­mis­sio­nä­re
Falls Sie verhin­dert sind, ein Gebot schrift­lich, tele­fo­nisch, per­sön­lich oder on­line ab­zu­ge­ben, kön­nen Sie ei­nen un­se­rer Kom­missio­näre für Ih­re in­te­resse­wah­rende Aus­füh­rung be­auf­tragen.


Bitte beachten Sie unseren Versteigerungsablauf.